Eine Musiktherapie für Deutschland – Teil 1: Come Together

Die Musiktherapie ist eine Heilmethode. Musiktherapie dient der Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung psychischer und körperlicher Gesundheit. Jeder kennt die Wirkung von Musik – sie ist unumstritten.

Warum also nicht unserem Land etwas Gutes tun und ihm eine Musiktherapie gönnen. Wenn es uns gelänge, gemeinsam schöne und gute Lieder zu hören, live zu erleben, darauf zu tanzen, zu singen, sollte das doch die geschundene Psyche unseres Landes fördern. Sie hat es bitter nötig!

Das Tolle ist: Musik mag eigentlich fast jeder. Nicht nur Jugend identifiziert sich gern über Musik – früher wie heute. Es beginnt damit, sich mit Anderen zu verständigen, welche Musik man mag. Dazu muss man nur zusammenkommen.

Wenn wir dann Musik zusammen spielen, Gefühle gemeinsam erzeugen, austauschen und anregen, entstehen besondere Momente, die uns allen gut tun und die sich tatsächlich positiv auf die Psyche unseres Gemeinwohls auswirken.

Zu abgehoben und versponnen? Ok, Mach wir es konkreter mit einem kleinen Gedankenexperiment:

Denk an Europa! Was ist Europa für dich, für uns? Griechenlandkrise, Flüchtlingskrise, aufkeimender Populismus, Brexit, … Man kann den Eindruck gewinnen: Es steht nicht gut um unsere europäische Psyche. Europa driftet auseinander. Doch wie kann eine Musiktherapie helfen? Wir brauchen nur zwei Dinge:

1. Ein Lied, das uns ein positives Gefühl zum europäischen Gedanken schenkt.
2. Wir müssen zusammenkommen – Come Together

Schauen dir dieses Video an und überzeuge dich sich selbst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.