Hubert Piske – Entstehung eines Farbholzschnitts

Hubert Piske ist mir seit langen Jahren ein guter Freund. Er war mein Trauzeuge. Von ihm habe ich viel gelernt – in der Politik (nicht nur Bau- und Stadtplanung), in Wirtschaftsfragen, über das Leben und über die Kunst.

Nun will das Altonaer Museum ein Werkverzeichnis seiner Farbholzschnitte herausbringen und eine Ausstellung duchführen. Hierzu sollte auch ein Video über die Entstehung eines Farbholzschnitts produziert werden. Dieser Aufgabe habe ich mich mit meinem Freund Hansjörg Schmidt im letzten Jahr angenommen. Das Ergebnis ist eigentlich schon seit November 2013 fertig. Aber das Altonaer Museum kommt leider nicht in die Pötte. Deshalb habe ich das mal auf youtube gestellt.

Der Künstler bestand auf die fast 18 min lange Fassung. Ich wollte kürzen Aber die 18 Minuten lohnen sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.