Vampire – Ein Lied mit Bis(s)

Meine Tochter Hannah und ihre Freundinnen Lea und Luci sind wie so viele Mädchen im Alter von von 12 – 80 Jahren ausgesprochene Bis(s)-Fans.  Sie haben die Bücher der Twilight-Serie verschlungen, fiebern auf die nächsten Verfilmungen und hatten die Idee für ein Lied über Vampire. Sie schrieben den Text, komponierten mit mir das Lied und wir haben es in meinem kleinen digitalen Homestudio aufgenommen. Was noch fehlte, war ein Musikvideo. Hier ist es.

Der Text des Liedes bezieht sich auf die Bis(s)-Bücher von Stephenie Meyer und beschreibt die Wesen der Vampire. Im Video sind die gesungenen Eigenschaften mit Filmzitaten aus ‚twilight – Bis(s) zum Morgengrauen‘ hinterlegt.

Idee: Hannah, Lea und Luci
Text: Hannah, Lea und Luci
Musik: Jürgen, Hannah, Lea und Luci

Gesang: Hannah, Lea und Luci
Thinwistle-Flöte und Dulcimer: Kalle
Jazz-Piano: Edgar
Alle anderen Instrumente, Musik- und Videoproduktion: Jürgen

Hier das Lied zu direkten anhören:

Vampire by jschuessler

Hier das Video auf Youtube:

Der Text:

Vampire

Kennst Du einen, der immer lebt,
bei dem die Zeit nicht vergeht.
Kennst Du einen, der niemals schläft,
der bei Geruch von Blut im Innersten bebt.

Kennst Du welche, die dich anstarrn wie besessen,
so als wärest du, als wärest du ihr Essen.
Doch sie haben einen himmlischen Duft,
und sie können so schnell rennen, dass sie fliegen in der Luft.

Bei dessen Anblick du ihn nie vergisst.
Es ist, es ist, es ist ein Vampir.

Stell dir vor, es gibt sie wirklich.
Und sie leben unter uns.
Sie sind gefährlich und gemein,
doch so woll’n sie gar nicht sein.

Die Augenfarbe wechseln sie –
von rot zu schwarz, von schwarz zu gold – völlig ungewollt.
Sie glänzen in der Sonne so strahlend schön und fein
wie Diamanten so rein.

Sie sind unfassbar stark und wahnsinnig schnell.
Sie sind ziemlich kalt und bleich,
im Inneren weich doch aussen hart
auf ihre ganz besondere Art.

Sie leben unter uns wie wir
doch als Vampir.

Stell dir vor, es gibt sie wirklich.
Und sie leben unter uns.
Sie sind gefährlich und gemein,
doch so woll’n sie gar nicht sein.

mp3 und Text findet Ihr auch auf

Creative Commons LicenceLied und Text stehen unter der Creative Commons Licence und kann im Rahmen dieser für nicht kommerzielle Zwecke frei verteilt, kopiert und verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.